Charakterisierungsmethoden
Oberflöche
Porosität
Morphologie
Methoden von A-Z
Auftragsentwicklung
Beratung
Kooperationsmšglichkeiten
Kontaktaufnahme
Bischheimer Weg 1
D-55129 Mainz
Tel.: +49-6131-210 31-23
Fax: +49-6131-210 31-24
info@zeta-pa.de

Oberflächencharakterisierungen

DIe Bestimmung der Oberfläche von Materialien ist für viele Anwendungen von zentraler Bedeutung. Dabei ist sowohl die Grösse der Oberfläche als auch deren Homogenität sowie die Art und Stärke der spezifischen Wechselwirkungen entscheidend für die jeweilige Applikation.

Folgende Bestimmungsmethoden stehen uns zur Verfügung:

  • Grösse der Oberfläche:
    BET-Oberfläche (dynamisch) • BET-Oberfläche (statisch) • Mikroporenoberfläche • Auswertung mittels NLDFT-Methode • Quecksilberporosimetrie • Inverse Größenausschlußchromatographie •
    Bestimmung der aktiven Oberfläche mittels TPR
  • Homogenität der Oberfläche:
    TEM/EDX • REM

Wenn Sie nicht aufgeführte Messungen benötigen, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren - natürlich unverbindlich und voll vertraulich.

Kennen Sie schon
unsere erweiterte Leistungsübersicht?
Gerne besuchen wir
Sie direkt vor Ort -
Terminvereinbarung:
visit@zeta-pa.de
© 2010 ZetA Partikelanalytik GmbH